pjat
potentiell jämmerlicher ausflug ins triviale
Saturday, February 25, 2006
so kann man sich auch das wochenende versauen
einfach methode:

man gehe einfach, obwohl man die vogelgrippe hat todkrank erkältet ist, an einem samstag (!), an dem fussballspiel ist (!!), aleine (!!!) in die stadt, um eine passende (!!!11!!elf!!!1) jeans zu kaufen.

wenn man dann nach mehrstündigem probiermarathon schnupfenbenebelt in der damenhosenabteilung von c&a eine 'modische' stretchjeanshose vom kurzgrößenständer ersteht, dann fragt man sich doch verbittert, ob man der einzige mensch auf der welt ist, der mit kurzen beinen und gleichzeitig... *hüstel*... weiblichen rundungen aka gebärfreudigem becken aka bissl zu viel übriggebliebenem weihnachtsspeck auf den hüften ausgestattet ist, und wen man eigentlich für die eigenen hobbitgene verantwortlich machen kann.
schrieb pjat um 23:17   0 comments Rückkopplung
Friday, February 24, 2006
vergesst kindler & co.
sollte ich irgendwann noch einmal auf prüfungen lernen müssen, habe ich die perfekte lernquelle ausgemacht: für bücher und für filme.


(hab ich die links schon mal hier erwähnt? ich sag's ja: siebgedächtnis...)
schrieb pjat um 21:53   0 comments Rückkopplung
spaßig
in anderer leute plattensammlung zu wühlen, die durch eine auswahl nach kriterien wie "coverbild" und "vertretene instrumente" vom flohmarkt zusammengetragen wurde, wobei auf bekannte namen größtenteils verzichtet wurde. und dann doch immer wieder "hey, das kenn ich doch!" kieksen.

schön auch, wenn einem dann wieder einfällt, woher: "was ist das?" "kd lang, 'so in love'." "woher kenn ich das bloß?" - bedenkpause - "aaaahhh! ist das auf der cole porter-tribute-platte? klaaaaar! aus dem einen film da! dings! den haben wir doch zusammen gesehen! den brauchte ich für meine arbeit!" "hm? neee!" - internetrecherchepause - "da, siehst du! 'de-lovely' hieß der!"
oder auch: "das kommt mir voll bekannt vor!" "..." "hmmm... haben wir das gestern schonmal gehört?" "ja." "ah, ok."
siebgedächtnis galore. da nimmt das mit dem "die welt neu entdecken" auf einmal ganz andere dimensionen an...

praktisch: ein plattenspieler für motorikgestörte menschen wie mich. einfach knöpfchen drücken und der tonarm fluppst ganz von alleine auf die platte. fein.

Labels:

schrieb pjat um 12:19   0 comments Rückkopplung
und außerdem
werd ich krank. schnufnase. kopfschmerzen. vogelgrippe oder so.
schrieb pjat um 00:46   2 comments Rückkopplung
Thursday, February 23, 2006
no milk today
it wasn't always so...

ein weiterer altersweisheitsindikator: ich verbringe karneval nicht im rheinland. und wahrscheinlich werde ich auch dem münchner fasching wieder aus dem weg gehen. obwohl: den faschingsumzug müsste ich mir als olle komparatistin ja eigentlich geben.
schrieb pjat um 22:51   2 comments Rückkopplung
Saturday, February 18, 2006
roots bloody roots

handykonversation: "na, wie isset?" "..." "hömma, is dat carmen och da?" "..." "ahso, die is hück op dr sitzung."

schrieb pjat um 16:56   0 comments Rückkopplung
runaway train

wieder auf dem weg ins rheinland. diesmal mit an bord: die chroniken von narnia (bis stuttgart zuende geschaut), the zen of css design (freundlichst zur verfügung gestellt von morn), fluchende schwaben (...) und eine jugendgruppe mit gitarre, die fröhlich 'yesterday', 'eye of the tiger' und andere kracher schmettert (wah!).

Labels:

schrieb pjat um 16:05   0 comments Rückkopplung
Friday, February 17, 2006
das allercoolste

das allercoolste
Originally uploaded by pjat.

teil. hab ich mir heute selbst geschenkt. wer rät, was es ist, bekommt ein bier spendiert.



nachtrag: bevor das hier von der startseite verschwindet, muss ich das geheimnis ja doch mal lösen! es handelt sich bei obigem objekt um... ein radio! "plush fm" schimpft sich das ganze und funktioniert ganz wunderbar. die kleinen farbigen flecken auf den hinterpfoten des kaninchens sind die bedienknöpfe (on/off, lautstärke, scannen). leider habe ich keinen ordentlichen link finden können, wo sich interessierte darüber informieren könnten. in münchen sind die dinger (auch mit anderen tieren!) bei "cultimo" in der sendlinger str. erhältlich.

Labels:

schrieb pjat um 18:34   2 comments Rückkopplung
Thursday, February 16, 2006
and the beat goes
... on and on. in my head. irgendwie.

seit ich vorgestern meinen ersten gitarrenakkord gelernt habe (ok, eigentlich waren es drei, aber zwei habe ich direkt wieder vergessen; der, den ich noch kann, ist übrigens ein d-dur), bin ich fest entschlossen, mehr zu lernen (aber ich will ja meine mitmenschen nicht quälen, weshalb ich mich bisher zurückgehalten habe). und jetzt habe ich auch die richtige seite dafür gefunden: nach kochen mit der maus kommt gitarre lernen mit der blinden kuh! perfekt für nichtskönner wie mich.

Labels:

schrieb pjat um 19:03   2 comments Rückkopplung
aus lauter verzweiflung
über die frage, was ich morgen anziehen soll, gerade vier (in zahlen: 4) "schoko&keks" gegessen. frage hat sich quasi erledigt, wenn das so weitergeht passt morgen eh nichts mehr oder ich werde mit einer brutalen magenverstimmung an die wohnung gefesselt sein.
schrieb pjat um 18:49   0 comments Rückkopplung
ideen muss man haben!
schrieb pjat um 11:56   0 comments Rückkopplung
frühaufstehen
super start in den tag: einfach mal so früh aufstehen, dass man - ohne ein schlechtes gewissen zu bekommen - seine bloglines-feeds nicht nur überfliegen kann, sondern es tatsächlich schafft, sich die entsprechenden blogs anzuschauen und die beiträge zu lesen und - wuha! - sogar noch verlinkte seiten anzuklicken. nebenbei noch bei last fm das "similar music to noir désir"-radio anhören. fein.

Labels:

schrieb pjat um 10:35   0 comments Rückkopplung
Wednesday, February 15, 2006
ich mach jetzt auch was mit...
... diesem neumodischen medium, das sich internet nennt. ganz interessant, das. und kann nur noch besser werden. man lebt und lernt, nicht wahr.
schrieb pjat um 17:38   2 comments Rückkopplung
einschlafprobleme

live aus dem bett. schon nach zwei. das herumwälzen habe ich aufgegeben. habe das dringende bedürfnis, andere leute aufzuwecken, und sie mitleiden und/oder mich trösten zu lassen. kann mich gerade noch zusammenreißen. versuche mich mit gedanken über sinnvollen seitenaufbau abzulenken. mäßig erfolgreich.

schrieb pjat um 02:23   0 comments Rückkopplung
Monday, February 13, 2006
kategorie: sprachverwirrung

heute: lebenstrotzend.

Labels:

schrieb pjat um 00:49   0 comments Rückkopplung
Sunday, February 12, 2006
zu allem unglück
eh ich gerade, dass ich laut zeugnis schon seit september 2004 auf der messe arbeite... dat wird nich mehr besser heut glaub ich.

Labels:

schrieb pjat um 17:25   2 comments Rückkopplung
verschwörung oder was?
miranda upgedatet inkl. icq-update... und schon geht gar nichts mehr. könnte grade wie rumpelstilzchen durch die wohnung stampfen und dabei undefinierbare urschreie von mir geben, wäre ich nicht so ein rücksichtsvoller mensch.
schrieb pjat um 13:07   0 comments Rückkopplung
Saturday, February 11, 2006
münchner hinterhofidylle

münchner hinterhofidylle
Originally uploaded by pjat.

sonne, schnee, blauer himmel. hat schon so seine gründe, hier wohnen zu wollen.

Labels:

schrieb pjat um 16:19   0 comments Rückkopplung
urlaub ade
eigentlich stünde ab mitte märz der jährliche trip auf die kanaren an. wie ich finde ein urlaub, den ich mir ausnahmsweise mal echt verdient hätte. vor allem bevor es dann endgültig mit dem "ernst des lebens" losgeht. aber nööö! schließlich schreibe ich bewerbungen für stellen und praktika, die teilweise schon in der zeit beginnen. also: nix mit buchen, weil rücktritt teuer und so. dann die ausweichüberlegung: am montag zack 'ne woche nach fuerteventura. aber auch da: nööö! muss ja schließlich meine bewerbungsfotos abholen, damit die bewerbungen noch fristgerecht eingehen. ich könnte kotzen!

Labels:

schrieb pjat um 13:55   0 comments Rückkopplung
Thursday, February 09, 2006
wie versprochen zur beruhigung

wie versprochen zur beruhigung
Originally uploaded by pjat.

nicht dass nachher noch der verdacht aufkommt, aliens hätten pjat entführt und durch eine bizarro-version ihrer selbst ersetzt...

schrieb pjat um 23:46   0 comments Rückkopplung
wochenendplanung
hab ich letztens gesagt, dass ich so bald nicht wieder zum arbeitsamt gehe? das war natürlich völlig falsch, gehe ich doch am samstag zu dieser veranstaltung (.pdf). ok, es findet im biz statt. und es hat auch nichts mit anträgen oder sonstigen formularen, die mich regelmäßig um den verstand bringen, zu tun. es könnte also tatsächlich ganz interessant werden (auch wenn eine gründungsidee noch in den tiefsten tiefen meines hirns quasi nebelschwadenförmig vor sich hin wabert...). falls sich noch eine münchnerin anschließen will: einfach lautgeben. ich werde dann
schrieb pjat um 22:52   2 comments Rückkopplung
Tuesday, February 07, 2006
arbeitsamt die 2te
heute hatte ich den termin zu meiner ganz höchst selbst persönlichen beratung bei der agentur für arbeit. ganz nebenbei erfuhr ich bei der gelegenheit, dass es das hochschulteam nicht mehr gibt, also die einzigen menschen, die - vermutlich - halbwegs kompetent absolventen beraten hätten können weggespart (oder so) wurden.

ich verbrachte ziemlich exakt 17 minuten im büro der für mich zuständigen dame und wenn ich das gespräch kurz zusammenfassen soll, dann läuft es ungefähr auf das folgende raus:

"wir können ihnen da nicht wirklich helfen. da sind sie auf sich allein gestellt. hier ein antrag auf bewerbungskostenerstattung und eine liste von internetjobbörsen. viel glück dann noch!"

das ganze noch nicht mal abweisend oder böse und ich hatte ja auch schon ein bisschen damit gerechnet. dennoch war das ganze total absurd und sinnlos. tröstend: jetzt muss ich erstmal nicht mehr wieder hin.

p.s.: die kontaktabzüge von den bewerbungsfotos sind fertig und entgegen der allgegenwärtigen entsetzensschreie angesichts des fotos unten sehen die richtig gut aus. nur ich nicht, weil mir lächeln auf kommando einfach nicht liegt. aber ein paar sind denke ich trotzdem ganz gut brauchbar :)!

p.p.s.: fotos vom arbeitsamt gibt's dann auch noch ein paar, da brauch ich nur erst mein kabel für's handy, weil mein notebook leider nicht mit bluetooth resp. mein handy nicht mit infrarot gesegnet ist.

Labels:

schrieb pjat um 22:54   0 comments Rückkopplung
Monday, February 06, 2006
schlechtes gewissen inklusive

schlechtes gewissen inklusive
Originally uploaded by pjat.

lesung aus henning mankells 'kennedys hirn' und gespräch mit dem meister persönlich in der tu münchen.

schrieb pjat um 22:27   0 comments Rückkopplung
i ♥ fight club
besonders in der romantischen version (quicktime!).

Labels:

schrieb pjat um 18:11   0 comments Rückkopplung
ich geh dann mal...
Schroeder
You are Schroeder!


Which Peanuts Character are You?
brought to you by Quizilla

... klavierspielen.

Labels: ,

schrieb pjat um 17:00   0 comments Rückkopplung
omg!

omg!
Originally uploaded by pjat.

zombie-pjat im schminkpuppenstyle auf dem weg ins fotostudio.

Labels:

schrieb pjat um 09:53   5 comments Rückkopplung
Sunday, February 05, 2006
das ist so traurig



(= meine bisher in meinem leben besuchten reiseziele)

gar nicht traurig, sondern eine sehr feine idee - wie ich finde - ist die website, der ich obige illustration meines eurozentrismus verdanke: world66.
schrieb pjat um 11:25   4 comments Rückkopplung
Saturday, February 04, 2006
aller guten dinge sind 4
4 gewinnt, die fantastischen 4, die 4 jahreszeiten, ver4ung wohin man blickt...

ich habe ein stöckchen zugeworfen bekommen und zwar von der frau löwenzahn (die schon wieder umgezogen ist... da soll noch einer mitkommen). ein ereignis, von dem ich nie gedacht hätte, dass es mal eintritt und schon gar nicht, dass ich es aufheben würde... aber da mir gerade nicht der sinn danach steht, über meine bewerbungsvorbereitungsodysseen inkl. klamottensuche für die bewerbungsfotos (narf!) zu schreiben, nutze ich die gelegenheit und fülle mein süßes, kleines blog (hey! wer es noch nicht gemerkt hat: nicht nur ich habe ein neues outfit, sondern auch mein blog. hübsch, oder?).

das spiel beginnt:

Vier Jobs in meinem Leben:

  • Co-Knowledgarian of Real-Time B2B Analysis
  • Executive Specialist of Strategic E-Commerce Development
  • Co-Coordinator of Collaborative Content Positioning
  • Lead Counsel of Intelligent Experience Cultivation
(wer jetzt meine jobs den bezeichnungen richtig zuordnet, kriegt nen keks! danke, Job Titel Generator!)

Vier Filme, die ich immer wieder sehen kann:

  • armee der finsternis
  • abbuzze
  • zeichentrickfilme im allgemeinen und im besonderen (z.b. walhalla)
  • dänische filme im allgemeinen und im besonderen (z.b. i kina spiser de hunde), um meine sprachkenntnisse aufzufrischen (naja... und weil die halt gute filme machen)

Vier Orte, an denen ich gelebt habe:

  • kriegsdorf (ja... das heißt so)
  • rheidt
  • riemerling bei ottobrunn bei münchen
  • münchen nord :)

Vier TV-Serien, die ich sehr gern sehe:

  • six feet under
  • buffy
  • charmed
  • gilmore girls
(jetzt hab ich mich geoutet. mäh. außerdem schau ich noch hundertmillionentausend andere serien gern. aber momentan guck ich eigentlich gar nix)

Vier Orte an denen ich Urlaub gemacht habe:

  • bella roma
  • nordsee (diverse von holland über deutschland bis dänemark - immer wieder schön)
  • kanaren (irgendwann hab ich sie durch...)
  • biscarrosse in frankreich (an dieser stelle ein kleiner exkurs zum thema "warum ich maschinelle übersetzung liebe": "Liegend im Herzen eines Grünschmuckkätschen, zärtlich zwischen Seen und Ozean gestellt, Biscarrosse ist der Reiz der Küstenregion der Landes, ein Gebiet, das seine Geheimnisse ausliefert, an denen sie aufdecken will.

    Tun Sie den entscheidenden Schritt, und mit unserem Website decken Sie unsere außergewöhnliche Umwelt sowie unsere Angebote von Aufenthalten, Unterbringungen und Freizeit/Unterhaltungen auf.

    Unser Team stellt sich immer um Ihr Verlangen auf und bereitet eine neue Lesarte des Website vor, den Sie im September aufdecken können werden. Wir stellen sich schon jetzt zu Ihrer Verfügung durch mail oder per Telephon an den 05.58.78.20.96.

    Bis bald", nachzulesen hier)

Vier meiner Lieblingsgerichte:

  • sushi
  • alles, was meine lieben mitmenschen so für mich zusammenkochen (besonders lobende erwähnung hierbei an frau löwenzahn und herrn morn)
  • kääääääse (raclette, fondue, auf brot, auf pizza, auf aufläufen, mit oliven, mit wein...)
  • indisch
Vier Webseiten, die ich täglich besuche:

eigentlich keine, da ich nicht täglich besuchen kann... aber ansonsten:

Vier Orte, wo ich jetzt lieber wäre:

  • irgendwo, wo es warm ist und das meer rauscht (aber da bin ich ja in etwa 1,5 monaten)
  • kakaotrinkend und sofagemümmelt im trachtenvogel
  • kopenhagen, mal wieder ein bisschen dänisch snakken und wehmutsbesuche in verschiedenen lokalen abstatten
  • island (obwohl... das spar ich mir vielleicht doch lieber für den sommer auf)

Vier Blogger, die das mitmachen sollen:

... da muss ich leider passen (aber wenn sich wer berufen fühlt, der möge sich eingeladen fühlen, das stöckchen aufzuheben und mitzunehmen) ...

Labels:

schrieb pjat um 17:32   0 comments Rückkopplung
ich hasse das arbeitsleben
jetzt schon. obwohl ich noch gar nicht drin bin. aber der aufwand, den man betreiben muss, um überhaupt reinzugelangen, reicht mir schon.

also doch schafe scheren in neuseeland...?! (und wehe es sagt jetzt jemand: "aber das ist doch auch arbeitsleben, höhö!")

Labels:

schrieb pjat um 00:03   0 comments Rückkopplung
Wednesday, February 01, 2006
arbeitsamt

arbeitsamt
Originally uploaded by pjat.

am monatsersten. keine gute idee. die lektüre dazu: "süden und das grüne haar des todes" von friedrich ani. irgendwie unpassend.

Labels:

schrieb pjat um 11:06   0 comments Rückkopplung

 
moi-demoiselle

name: pjat
zuhaus in: Germany
stimmungsbarometer: pjat ist gerade The current mood of pjat at www.imood.com

pjat bloggt banal. finde dich damit ab.
mehr profilbildendes
anknüpfungspunkte
in farbe (und bunt)

    www.flickr.com
neulich
meinungsforschung
früher
das übliche

RSS-Feed
BlogKarte

Munich Blogs
bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis
blogoscoop



kostenloser Counter


Powered by

Isnaini Dot Com

BLOGGER