pjat
potentiell jämmerlicher ausflug ins triviale
Monday, December 13, 2004
apropos: singen
mal ehrlich: was'n das nun schon wieder für'n neuer trend? exzessiv "singstar" auf parties spielen...

ich halte mich mal mit niederschmetternden kommentaren zurück (schließlich hat man mich auch schon das ein oder andere mal in diversen lokalitäten mit karaoke-anlage antreffen können) - jedenfalls solange mich niemand zwingt, selbst hand ans mikro zu legen!

aber eins muss ich doch noch loswerden: todmüde oder vielmehr im halbschlaf nach einer party um ca. 7 uhr morgens seinen mitbewohner "könig von deutschland" und ähnliches durch die wand und in einer wohnung, die nicht die unsere ist, zu hören... das ist schon irgendwie hardcore. jaja, was bier so alles mit menschen anrichten kann.
schrieb pjat um 16:20   2 comments Rückkopplung
Tuesday, December 07, 2004
schni-schna-übergeschnappit
kann es denn wirklich sein, dass ein einzelner radiosender alle menschen so manipuliert, dass sie meinen, ein kinderlied toll finden zu müssen? eins vorweg: ich habe nichts gegen kinderlieder, ich oute mich gerne als großer fan von disney und auch von ‚sendung mit der maus’, ‚sesamstraße’ und was es sonst noch so gibt. hier aber wittere ich verschwörung. das krokodillied ist sicherlich mit unterschwelligen konsumbotschaften oder schlimmerem verseucht. das würde zumindest meinen momentanen kaufrausch erklären. und auch, dass es ‚schni-schna-schnappi’ zu klingeltonruhm gebracht hat. aber das lasse ich nicht mit mir machen. ich gründe eine gegenbewegung. in der darf dann nur noch das fraggles-theme gesungen werden. wahlweise auch das ‚mana-mana’-lied. jawoll!
schrieb pjat um 20:44   7 comments Rückkopplung
Monday, December 06, 2004
es ist: ein mädchen!
nachdem ich über jahre hinweg alles menschenmögliche getan habe, um die tatsachen zu verschleiern (zu den methoden gehörte: richtig kurze haare, keine röcke, rauchen, saufen, fluchen wie die jungs und damit die ehrenmitgliedschaft im sauf- und rauchsportverein erlangen, harte mucke etc.pp.), steht es nun unwiderruflich fest: ich bin eben doch ein mädchen. die letzten wochen haben es gezeigt: einkäufe ohne ende, schuhmanie, neue handtaschen, lange gespräche über ‚sex and the city’, … keine frage, so was findet sich nicht bei jungs. oder doch? jedenfalls: wenn ich jetzt noch anfangen sollte, romantische komödien und weihnachtsballaden von sarah connor & co. gut zu finden, dann ist es zeit, dass mich jemand packt und schüttelt. bitte!
schrieb pjat um 20:42   2 comments Rückkopplung

 
moi-demoiselle

name: pjat
zuhaus in: Germany
stimmungsbarometer: pjat ist gerade The current mood of pjat at www.imood.com

pjat bloggt banal. finde dich damit ab.
mehr profilbildendes
anknüpfungspunkte
in farbe (und bunt)

    www.flickr.com
neulich
meinungsforschung
früher
das übliche

RSS-Feed
BlogKarte

Munich Blogs
bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis
blogoscoop



kostenloser Counter


Powered by

Isnaini Dot Com

BLOGGER