pjat
potentiell jämmerlicher ausflug ins triviale
Thursday, November 25, 2004
leiden am luxus
nachdem ich jetzt seit 2 wochen (oder so... sind's gar schon 3?!) ein laptop mein eigen nenne, was zu meinen großen wünschen gehörte, hier nun die negativseiten.
zwar kann ich jetzt ins internet, ohne im keller zu sitzen (irgendwie vermisse ich das ja auch ein bissche...), aber:
- das bedeutet, dass ich immer wahnsinnig viel kram mit rumschleppen muss - neben den 10000 büchern, die ich eh immer dabei habe
- dafür muss ich jetzt im foyer des gebäudes sitzen auf absolut unbequemen sitzbänken (ohne vernünftigen tisch, versteht sich), wo zudem aufdringliche mitstudenten jede gelegenheit hätten, mir auf den bildschirm zu starren - gut, dass es keine aufdringlichen studenten gibt...
- ich musste schon psychische höllenqualen durchstehen, da ich mir spontan einen trojaner eingefangen hatte und ultimative horrorvisionen von abstürzenden rechnern und verloren gegangenen daten hatte - was in hinblick darauf, dass ich meine magisterarbeit auf diesem ding verfassen werde, durchaus verständlich, wenn auch vielleicht nicht berechtigt ist. jedenfalls: danke für die rettungsaktion, lieber morn!
- zuhause kann ich immer noch nicht ins internet, da fehlt mir ein kabel... (das altbekannte problem. aber es spart ja auch geld)

zusammenfassend kann man sagen: jammern ist immer noch der deutschen liebstes kind.
:P
schrieb pjat um 10:39   Rückkopplung
2 Comments:
Post a Comment
<< Home
 

Rückkopplung:

Create a Link


 
moi-demoiselle

name: pjat
zuhaus in: Germany
stimmungsbarometer: pjat ist gerade The current mood of pjat at www.imood.com

pjat bloggt banal. finde dich damit ab.
mehr profilbildendes
anknüpfungspunkte
in farbe (und bunt)

    www.flickr.com
neulich
meinungsforschung
früher
das übliche

RSS-Feed
BlogKarte

Munich Blogs
bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis
blogoscoop



kostenloser Counter


Powered by

Isnaini Dot Com

BLOGGER