pjat
potentiell jämmerlicher ausflug ins triviale
Sunday, July 10, 2005
so long - and thanks...
... ja, nee, nicht "for all the fish". reingelegt. ha!

in anbetracht der tatsache, dass ich es schlussendlich doch noch geschafft habe, meine magisterarbeit abzuliefern, danke ich ganz herzlich
  • sämtlichen coffee shops rund um die uni
  • meinem rücken, dass er immerhin noch so lange mitgemacht hat, dass ich die arbeit fertig stellen konnte
  • irgendwem für die erfindung von johanniskraut
  • meinem laptop, dass er dann doch nicht endgültig den geist aufgegeben hat - auch wenn es zwischenzeitlich sehr den anschein machte
  • dem warmen wetter, das mir dauerschlaflosigkeit und damit einiges an zusätzlicher zeit zum arbeiten beschert hat
  • haribo und milka (nächstes mal werde ich mich um einen sponsoringvertrag bemühen)
  • imdb.com (was wäre ich ohne diese seite uninformiert gewesen...)
  • dem internet allgemein, weil... weil... es sich als sehr praktisch herausgestellt hat
  • diversen autofahrern für sicheren transport
  • meinem immunsystem, das freundlicherweise davon abgesehen hat, mich mit einer grippe oder ähnlich gemeinen dingen zu strafe
  • oh, und natürlich: gott, meinen eltern, ohne den ich nicht hier wäre, ohne die mir das alles nicht möglich gewesen wäre... blablabla
und alle, die mir wirklich geholfen haben: werde euch immer dankbar sein - ganz ohne nennung hier ;)

Labels:

schrieb pjat um 13:09   Rückkopplung
0 Comments:
Post a Comment
<< Home
 

Rückkopplung:

Create a Link


 
moi-demoiselle

name: pjat
zuhaus in: Germany
stimmungsbarometer: pjat ist gerade The current mood of pjat at www.imood.com

pjat bloggt banal. finde dich damit ab.
mehr profilbildendes
anknüpfungspunkte
in farbe (und bunt)

    www.flickr.com
neulich
meinungsforschung
früher
das übliche

RSS-Feed
BlogKarte

Munich Blogs
bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis
blogoscoop



kostenloser Counter


Powered by

Isnaini Dot Com

BLOGGER