pjat
potentiell jämmerlicher ausflug ins triviale
Tuesday, March 01, 2005
etikett is' nett
nein, ich meine damit nicht etikette, die, sondern etikett, das. also das ding, womit etwas etikettiert wird. mit vorliebe menschen, gerne auch gruppen von selbigen, die wiederum bevorzugt durch ihre alterszugehörigkeit von anderen abgegrenzt werden, wobei sich eine tendenz dazu ausmachen lässt, dass die gruppe der älteren menschen die gruppe der jüngeren menschen mit selbigem belegt, wahlweise aber auch die gruppe der produzenten die gruppe der konsumenten. was aufs gleiche rausläuft.

jedenfalls bin ich hocherfreut nun endlich das neue trendetikett für die "jugend von heute" (zu der ich mich wohl angesichts des artikels, dem ich das etikett entnommen habe, auch rechnen muss) zu kennen: in ihr finden sich nämlich die sogenannten neocons (eine bezeichnung, die man bisher eher mit amerikanischen politikern in verbindung brachte), soll heißen: "spießige" junge menschen, die lieber bausparverträge abschließen als sich die nächte mit parties um die ohren zu schlagen oder wahlweise gegen das system zu protestieren.

witzigerweise ist mir direkt ein mensch eingefallen, auf den das so wunderbar zutrifft und dann auch wieder so gar nicht. wie geht es beispielsweise zusammen, in aktienfonds zu investiern und gleichzeitig rocker zu sein, so mit mopped und kutte und allem drum und dran?

ich wünsche mir deshalb ganz dringend mehr etiketten, um alle möglichkeiten abzudecken! am besten, für jeden ein eigenes.

p.s.: mein eigener, kleiner neocon-teil schreit grad, dass ich ganz schnell heim muss und auf einen guten abschluss hinarbeiten, da er sich sonst zu einem großen neocon-teil auswachsen wird, was zwangsläufig dazu führen würde, dass ich mich auf die suche nach einem ernährer für mich begeben müsste. das wiederum würde bedeuten, dass ich kochen lernen müsste, weil ich dann ja wiederum küche und kinder hüten müsste. und, ganz ehrlich: das will ich dann doch nicht.
schrieb pjat um 16:32   Rückkopplung
6 Comments:
  • Am 1/3/05 18:56 schrieb Blogger kopfchaos

    heya.....

    endlich kann ich mich nun auch selbst denunzieren..... *grin*

    ja, ich bin auch ein neocon.....

    das hat jetzt gut getan, endlich konnt' ich's mal sagen..... *grin*

    wobei, nu' nagt der selbstzweifel wieder, wenn man in einer wg wohnt, kann man da denn ein neocon sein ?
    und zudem, obwohl wir alles kerls sind in der wg, so bin ich doch der einuige von uns drei, der, naja, wie soll ich's sagen, ich bin der einzige der wirklich was mit kerls anzufangen weiss.....
    und zudem bin ich auch noch 'n freak, genauer ein jesus-freak.....
    bin ich also ein neocon ?
    oder nu' doch nich' ?

     
  • Am 3/3/05 13:08 schrieb Anonymous Anonymous

    Du wiederum, liebes Etikettbist ja ein ganz anhängliches Stück. Klebst zuweilen hier, zuweilen dort, aber bist immer deutlich sichtbar, oder nicht?
    Manchmal sucht man ja vergeblich nach dir und muß erst eine Verkäuferin fragen, welche wiederum ihren netten Scanner bemüht, diese Psychologin des Marktes.
    Was aber wenn du dich selbst überklebst? Dein verstecktes Ich? Deine verborgene Persönlichkeit? Schizophren?
    Nein! Liebes Etikett, du hast heutzutage ausgedient, lang lebe die freie Wertschätzung! Der König ist tot, es lebe der König! Wilkommen der Schubladengesellschaft.

    Eure kleinkarierten Rocker von der Titanic

     
  • Am 3/3/05 15:18 schrieb Blogger pjat

    da sag ich doch nur: rock on :)

     
  • Am 5/3/05 18:27 schrieb Blogger Hannibal Gent

    Update Schnappi in Belgien: Glaube es oder nicht: Schnappi steht auf Plaze 1 .

     
  • Am 5/3/05 18:27 schrieb Anonymous Anonymous

    Update Schnappi in Belgien: Glaube es oder nicht: Schnappi steht auf Plaze 1 .

     
  • Am 5/3/05 18:27 schrieb Anonymous Anonymous

    Update Schnappi in Belgien: Glaube es oder nicht: Schnappi steht auf Plaze 1 .

     
Post a Comment
<< Home
 

Rückkopplung:

Create a Link


 
moi-demoiselle

name: pjat
zuhaus in: Germany
stimmungsbarometer: pjat ist gerade The current mood of pjat at www.imood.com

pjat bloggt banal. finde dich damit ab.
mehr profilbildendes
anknüpfungspunkte
in farbe (und bunt)

    www.flickr.com
neulich
meinungsforschung
früher
das übliche

RSS-Feed
BlogKarte

Munich Blogs
bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis
blogoscoop



kostenloser Counter


Powered by

Isnaini Dot Com

BLOGGER