pjat
potentiell jämmerlicher ausflug ins triviale
Thursday, September 15, 2005
i survived
mvv-streik. sogar ziemlich glimpflich. bin nur leider viel zu fertig, um ausführlich über meine survival- und sitzplatzkampftechnik zu berichten. ihr dürft euch gerne die szenarien eurer wahl dazu ausdenken. danke.
schrieb pjat um 20:30   Rückkopplung
2 Comments:
  • Am 17/9/05 18:36 schrieb Anonymous der Hauptmieter

    da mich momentan eine widerliche seminararbeit an den pc fesselt und somit mich in mein kabuff einkerkert, haperts ein wenig an der innerhäuslichen kommunikation (was eventuell auch nicht schlecht ist, weil durch oben beschriebenes phänomen auch die körperhygiene leidet - und das muss man wirklich niemanden antun.):
    ICH MÖCHTE ES WISSEN!

    wie kommt man aus dem norden münchens in den äußersten südosten ohne u-bahn, tram und ordentliches busnetz? zum radfahren isses auch nen bissl weit.

    gut, dass ich zu hause bleiben konnte, genüsslich 5 seiten "wissenschaftliches" gedöns fabriziert habe, das höchstens wenns gut läuft der prof liest, und vor mich hinstinken konnte...

     
  • Am 17/9/05 20:56 schrieb Blogger pjat

    du stinkst?! wääähhh... naja, so lange ich's nicht bis nebenan rieche, wird's schon noch im rahmen sein ;).

    die aufgabe war eigentlich ganz einfach:

    a) man informiere sich im internet über seinen fahrtweg
    b) man nehme bus 50 richtung mosach
    c) man steige am petuelring aus
    d) man nehme ersatzbus n27 (statt tram. fuhr scheinbar auch so alle 10 minuten)
    e) man steige am stachus aus

    ab hier hat man mehrere möglichkeiten:
    f1) man steige in s-bahn 3 oder 4 richtung zorneding bzw. ebersberg
    g1) man steige in trudering aus
    h1) man nehme den shuttlebus richtung messe und buga
    i1) man steige messestadt west aus
    j1) ziel erreicht

    f2)man steige in s-bahn 2 richtung erding
    g2) man steige in riem aus
    h2) man nehme den shuttlebus richtung messe und buga
    i2) man steige messestadt west aus
    j2) ziel erreicht

    f3)man steige in s-bahn 2 richtung erding
    g3) man steige in riem aus
    h3) man nehme bus 189, 190 oder 263 (irgendeiner war für donnerstag nicht angegeben... weiß nicht mehr) richtung messestadt west bzw ost
    i3) man steige messestadt west aus
    j3) ziel erreicht

    habe mich für möglichkeit 1 entschieden und bin mit der s3 gefahren. hat gut geklappt, der shuttlebus stand bereit und fuhr dann auch gleich los. war nicht mal 10 minuten zu spät auf der arbeit. di rückfahrt ging auf die gleiche weise, war aber schlimmer, weil am stachus ewig kein bus kam und ich schon entnervt aufgeben und ausrechnen wollte, was wohl ein taxi kosten würde. dann kam ein bus und der menschenauflauf war echt erschreckend. hatte glück und stand gleich ganz vorne (zufall, weil ich eigentlich ja gehen wollte und deshalb eben praktisch stand, was den bus anging). zum glück kamen gleich dahinter dann noch 2 busse (oder 3) der gleichen linie, sonst hätten sich sicher höchst dramatische szenen abgespielt.

     
Post a Comment
<< Home
 

Rückkopplung:

Create a Link


 
moi-demoiselle

name: pjat
zuhaus in: Germany
stimmungsbarometer: pjat ist gerade The current mood of pjat at www.imood.com

pjat bloggt banal. finde dich damit ab.
mehr profilbildendes
anknüpfungspunkte
in farbe (und bunt)

    www.flickr.com
neulich
meinungsforschung
früher
das übliche

RSS-Feed
BlogKarte

Munich Blogs
bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis
blogoscoop



kostenloser Counter


Powered by

Isnaini Dot Com

BLOGGER