pjat
potentiell jämmerlicher ausflug ins triviale
Monday, May 01, 2006
sooooo web2.0: die ub münchen
da ich momentan wieder mit dem akademiker-virus infiziert bin (gibt's da ein wirksames mittel gegen?!) , bin ich nach längerer zeit mal bei der ub münchen vorbeigesurft. und was sehen meine nach einem langen tag vom bildschirmglotzen geröteten augen? nicht nur haben die damen und herren zwischenzeitlich ein blog eingerichtet (das sogar gar nicht so uninteressant ist, meiner bescheidenen meinung nach). nein, sie haben auch für ihren dokumentenserver eine schnittstelle zu connotea eingerichtet, einem social-bookmarking-dienst, der anscheinend auf die nutzung durch eine wissenschaftliche klientel ausgelegt ist (und darüber hinaus auch eine automatische speicherung der bibliographischen daten anbietet - zumindest aus bestimmten archiven/quellen; lieber teilzeit-mitbewohner, das wäre vielleicht was für dich!). hört sich nach einer ganz feinen sache an. mehr dazu im ub blog. auch noch aufgelesen: am 10.05. findet eine schulung zum thema "googlescholar - eine alternative zu datenbanken?" statt. leider zu einer für mich unmöglichen zeit, sonst hätte ich mir das vielleicht angeschaut. wen es interessiert: hier mehr dazu.

Labels: ,

schrieb pjat um 17:00   Rückkopplung
0 Comments:
Post a Comment
<< Home
 

Rückkopplung:

Create a Link


 
moi-demoiselle

name: pjat
zuhaus in: Germany
stimmungsbarometer: pjat ist gerade The current mood of pjat at www.imood.com

pjat bloggt banal. finde dich damit ab.
mehr profilbildendes
anknüpfungspunkte
in farbe (und bunt)

    www.flickr.com
neulich
meinungsforschung
früher
das übliche

RSS-Feed
BlogKarte

Munich Blogs
bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis
blogoscoop



kostenloser Counter


Powered by

Isnaini Dot Com

BLOGGER